10.07.2011

ALL CRIED OUT

So kann es nicht weitergehen.
Ich kann nicht in den Flieger steigen und in meinem beschissenen Hinterkopf schwebt der Gedanke von wegen, 'was wäre wenn' und was ist, wenn ich wieder komme?!!
Der Großteil von mir selbst, kennt doch schon längst die Antwort, aber da gibt es diesen verdammten kleinen nervigen Teil, der hofft. Der immer hoffen wird. Weil es mit uns einfach nicht aufhört. Weil Jahre seit unserem ersten Kuss vergangen sind und wir doch nebeneinander stehen, als wäre alles noch ganz neu und wir wüssten nicht wie es weitergeht. 
Wenn du mich so wolltest, wie ich dich will, warum wache ich dann allein auf?
Wenn du und ich jemals eine Chance haben werden, wieso hatten wir sie dann nie?
Ich habe mir vorgenommen, die letzten Tage und Wochen mit dir zu genießen. Bittersüß sind die Stunden wenn du neben mir liegst. 
Ich will gehen. 
Und wenn ich zurückkomme, will ich, dass du aus meinem Leben verschwunden bist. Für immer. Komm nie mehr zurück. Lass mich einfach. Meld' dich nie mehr wieder bei mir. Gib mir mit einem Kuss nicht mehr Versprechungen, die du sowieso nicht einhalten kannst. Verschwinde...geh....
Lass die Erinnerungen da. Aber mehr nicht.

Es sei denn, du sagst den Satz, denn ich hören muss, bevor ich fliege.
Kein, ich liebe dich.
Keine Gelaber von Ewigkeit.
Nur das du da bist, wenn ich wieder komme.
Und das du mich vermissen wirst.

Kommentare:

Janet hat gesagt…

Wunderbar geschrieben! Und (subjektiv) einfach zu gut nachvollziehbar!
Auch die Zitate im Eintrag davor, wunderbar!

Sophia hat gesagt…

Hallo, vielen lieben dank, es freut mich sehr, dass er dir so gefällt! :) ich finde deine layout auch total schön.

GiuliaFiore hat gesagt…

Du hast einen tollen Blog : )

Und dieser Post ist einfach wirklich schön geschrieben, irgendwie auch ein bisschen traurig : (

LG Giulia

she's electric hat gesagt…

toller eintrag.
wohin fliegst du denn und warum? urlaub? oder längerer aufenthalt?

Ivy hat gesagt…

Ich flieg nach Neuseeland für ein Jahr als Au Pair