13.04.2012

Who's best in...?

Jeden Morgen bin ich immer wieder erstaunt wie schnell so ein Tag vergeht und wie viele  noch übrig sind. Morgen früh beginnen die letzten 47 Tage in meiner Kiwi-Family. Auch wenn ich mich mittlerweile natürlich sehr auf mein Zuhause und mein 'altes deutsches' Leben freue, Tage wie dieser werden mir in schöner Erinnerung bleiben und machen mir bewusst, wie großartig ich es hier doch habe.
Anlässlich meines 23. Geburtstag am Mittwoch, waren wir heute gemeinsam chinesisch Essen. Ein haufen frittierter Leckerein haben wir uns bestellt, auf den großen runden Drehtisch gestellt und dann hieß es Stäbchen fassen und alles leckere vernaschen, was an einem vorbeizog. Es war sehr lecker, sehr fettig und sehr schön.
Außerdem wurde ich beim 'Who's best in...?" in der Kategorie "Who's best in cooking and baking?" einstimmig zur Siegerin gekürt. Das hat mich so mal richtig gefreut und darum poste ich nicht nur Bilder von Arabella mit ihrem neuen Bob, (denn unsere Kleine wird am Montag 5 und geht jetzt in die Schule und braucht daher eine neue Frisur), sondern auch ein paar 'Beweisbilder'. Selbstgemachter Carrot Cake mit Butter-Orangemarmalde-Icing (Eigenkreation). 
Morgen geht es mit ein paar anderen Mädels ins 'Southern Cross', denn da wird noch mal auf meinen Geburtstag angestossen. Leider sind fast alle Au Pairs momentan am Reisen, darum bleiben wir in der kleinen Runde.
Euch ein wunderschönes Wochenende!
 


Kommentare:

Josi hat gesagt…

oh, vielen dank!!!
kommentare wie diese motivieren mich immer und immer wieder zum weitermachen, das bedeutet mir wirklich viel. den header habe ich selber gemalt und dann bearbeitet, er ist teil meiner momentanen kunstarbeit aber ich dachte mir, er würde sich sicherlich auch im blog gut machen. :)

folg mir, solange es dir gefällt, ich freue mich. :)

liebste grüße, josi

Siska hat gesagt…

die bilder sind so wunderschön, da passt alles!

Ann-Catrin hat gesagt…

Happy Birthday nachträglich!! Du hast ihn bestimmt genossen, auch, wenn es komisch ist an seinem Geburtstag nicht von der Familie und Freunden umringt zu sein. Vor zwei Jahren habe ich meinen 16ten alleine in Canada gefeiert, aber mit neu gewonnenen Freunden. Das war auch eine Erfahrung, die ich nie vergessen werde.
Genieße die restlichen Tage bei deiner Gastfamilie! :)

Ann-Catrin hat gesagt…

Und die Bilder.... die sind mal wieder ein Traum! :):)