19.07.2012

 Mir ist mittlerweile so öde (so ein schönes Wort), dass ich meine letzten Kröten für eine Leinwand, Pinsel und Acrylfarben ausgegeben habe. Bisschen auf dem Boden liegen und Zooey Deschanel malen. So geht der Tag auch rum.
Aber eigentlich will ich ja lieber für meinen Chef Kaffee kochen, Rechnungen verschicken und Briefchen in die Tastatur hämmern. Also auch...hmm eigentlich. ja.. manchmal ist die Arbeitslosigkeit ja doch ganz nett. Aber definitiv kein Dauerzustand!


1 Kommentar:

knopfkopf. hat gesagt…

herrlich, wen malst du als nächstes?