02.09.2011

THERE IS NO POINT TO STOP IT NOW

 
Heute vor genau 4 Wochen landete ich in Aotearoa. Am Flughafen von Te Whanganui-ā-Tara (Wellington in der Sprache der  Maori). So viel passiert, dass es mir mehr als nur ein einziger Monat erscheint. Und doch sind diese Wochen so raschend schnell vergangen, dass ich befürchte, ich bin im Hand um drehen wieder im Flieger nach Frankfurt. Dabei habe ich hier noch so viel vor. Ende September geht es mit den Mädels auf ein Rugby Spiel. In 7 Tagen startet hier nämlich der Rugby World Cup und wir haben Karten für das Spiel Australia vs. USA. Wenn es etwas wärmer ist, will ich mit ein paar anderen Au Pairs auf Kapiti Island, die etwas weiter oben nördlich liegt und da ein Wochenende verbringen. Wenn ich zwei Tage in den Frühlingsferien frei bekomme (Daumen drücken) dann fahren Sandra und ich für ein verlängertes Wochenende zum Blackwaterrafting. Kurz darauf wollen wir dann auch noch zum Skydiven nach Taupo. November steht dann ganz im Zeichen von 'Der Herr der Ringe'. Eine Tour an die Schauplätze des Films. Oooh wie ich mich DARAUF freue. Das wollte ich schon seit Ewigkeiten machen. Genauer gesagt seit 2001 als ich mir als kleines 12-jähriges Mädchen den ersten Teil angesehen habe und mich Hals über Kopf in 'Herr der Ringe' verliebt habe. Das ist jedenfalls auch ein großer Grund warum ich mich für Neuseeland entschieden habe. Nachdem ich in den Making-Offs diese atemberaubende Landschaft gesehen habe, wusste ich, dass ich dort unbedingt einmal hin möchte. Ouuja und jetzt bin ich hier :)
Am Ende Dezember habe ich dann 4 Wochen Urlaub. Da sind nämlich die großen Sommer/Weihnachtsferien. Die meisten Neuseeländer nehmen da dann ihren Jahresurlaub. Daher bleibt für mich viel Zeit zum traveln. Ab Januar möchte ich dann auf die Südinsel reisen. Nach Queenstown zum Bungee, Wale beobachten in Kaikoura, Schafe fotografrieren (ich bin seit 4 Wochen hier und habe noch kein einziges Schaf gesehen ^^), weiter nach Dunedin, Christchurch etc. pp. Mal sehen WIE. Am liebsten wäre es mir, wenn Sandra und ich das gemeinsam per Auto unternehmen könnten. Das wäre UNSER Traum. Leider müssen wir aber erstmal abklären, ob das aus finanziellen Gründen und auch aus privaten bei Sandra funktioniert. Ansonsten würde ich eine Kiwi-Bus-Tour buchen, die dann natürlich leider etwas teurer kommt, als wenn man mit dem Auto auf eigene Faust travelt, aber eigentlich habe ich ja dafür genug gespart. Ich freue mich schon darauf und es wäre sooooooo toll, dass mit Sandra zu machen ♥
So und jetzt gehe ich schlafen.
Morgen ist eine große Eröffnung am Te Papa, die ich mit Sandra besuche. Meine Gastmutter Lynda die ja Maori ist, wird dort sogar auf der Bühne einen Haka vortanzen. Ich bin schon total gespannt. Und ich skype gleich früh morgens mit meinen Mädels. Ich freue mich wie Schmitz Katze darauf, dass ist das erste Mal das ich meine drei Lieben wieder zusammen, live & in Farbe sehe :) ♥

Kommentare:

Jules hat gesagt…

Hey! :)
Wow, das hört sich echt alles traumhaft schön an! Cool, dass du so viel vor hast! Ich drücke dir fest die Daumen, dass alles (oder ein großer Großteil) so klappt, wie Du's dir wünschst.
Mach viele Bilder, ja?

Liebe Grüße aus Deutschland! :)

Anonym hat gesagt…

Vielleicht siehst du ja dann sogar noch ein paar Leute von der HdR Filmcrew - die drehen doch gerade der kleine Hobbit in Neuseeland :)