09.11.2011

Back to black (almost)

Bei dem heutigen Regenwetter kann man nicht nur stundenlang lesen, sondern sich auch die Haare nachfärben. Da sie leider irgendwie immer so schnell 'verblassen' und dann gleich wieder ins Hellbraune übergehen, habe ich mich für den dunklsten Braunton entschieden. Es ist also noch kein Schwarz - auch wenn es fast den Anschein hat. Jedenfalls hoffe ich diesmal, dass die Farbe etwas länger so dunkel bleibt.

Morgen muss ich trotzdem noch mal eine Packung auf mein Haar 'hauen', wie man auf dem rechten Bild nämlich erkennen kann, schimmern LEIDER noch hellbraune Strähnchen durch und diese ungewollten Highlights gefallen mir so gar nicht. 

Edit: Die Neuseeländer sind wirklich überaus aufmerksam. Von allen Seiten wurde ich auf meine 'neue' Haarfarbe angesprochen. Sei es jeder Angestellte im Gym (oh you dye your hair - looks nice), Max Klassenlehrerin, verschiedene Mütter, mein Inder vom Diary. Dabei bin ich gerade mal einen Farbton dunkler. Irgendwie schon echt herzerwärmend, wie viel Aufmerksamkeit man hier für eine kleine Veränderung bekommt. Marvin hingegen meinte heute nebenbei: 'Oh your hair is darker, isn't it?". Und Lyndas 'nette' Kommentar darauf hin war. 'Yes she wants to look more like a Kiwi Girl.' Also was denkt ihr von mir? :)


someone like you

Kommentare:

Josephine hat gesagt…

Huebsch!:)

Lea Danaé hat gesagt…

was ein zufalm ich hab vorhin auch gepostet, und das selbe lied dazu getan und dass fällt mir grade auf :DD ♥

binidora hat gesagt…

ich finds ganz wunderbar!