26.08.2012


Eigentlich wollte ich euch an dieser Stelle meine neue Frisur präsentieren. Freitag war nämlich ein spontaner Friseurbesuch und ich hatte richtige Lust auf diesen neuen Trend "Dip Dyed".
Damit die gute Friseuse natürlich weiß, wovon ich rede, konnte ich mir meinem megasupercoolen neuen Samsung dann auch die gewünschte Friseur zeigen. Siehe hier.
"Dafür müssen die Haare aber aufgehellt werden.", war ihr fachmännisches Kommentar. Klar, kein Ding. Deswegen bin ich ja hier. 
Natürlich erwähnte ich auch profesionell den Namen der Prozedur. "Dip Dyed" damit sie eine Vorstellung davon hatte, was ich wollte.
Und was machte die Alte? 
Kurz gesagt, ich habe jetzt durch mein ganzes Haar, hässlich rote Strähnchen. Nichts gedipped. Von wegen nur unten langsam heller werdene Strähnen. Ich hasse rötlich schimmerndes Haar. Aber noch mehr hasse ich Strähnchen durchs komplette Haar wie ein verfluchtes Streifenhörnchen.
So. Groha, du kommst definitiv auf meine 'Schwarze-Liste'. Wenn man extra ein Bild mitnimmt, dann komme ich mich ein wenig verarscht vor, wenn die Friseusentussi mir ihre Vorstellung von aufgehelltem Haar aufzwingt.
Naja jedenfalls werde ich mir die nächsten Tage etwas dunkelbraune Farbe besorgen und vom Ansatz an wieder dunkel werden. Danach noch etwas helle für die Spitzen und ein Internet Ratgeber mit 'How to dip dye your hair by yourself'.
Ich hätte nie gedacht, dass ich mich wegen einpaar Haaren mal so aufregen kann...

1 Kommentar:

lauralouise hat gesagt…

Wunderschöne Bilder &toller Blog:)
Bin gleich mal Leserin gewurden, würde mich über deinen Besuch freuen:)
http://love-the-people-love-the-people.blogspot.com/

Viele liebe Grüße♥